Das Implantat wird an der Stelle des entfernten Brustgewebes eingebracht…

…Daraus geht hervor, dass die obere Hälfte des Implantates von Muskel und Haut bedeckt ist,  während der untere Implantatpol nur von Haut bedeckt ist. Deshalb ist das Implantat in der oberen Hälfte sehr gut mit einem ausreichend dicken Weichteilmantel umgeben (Muskel und Haut), während der untere Teil nur von der – durch die Krebsoperation ausgedünnten – Haut bedeckt ist. Daher ist das Implantat im unteren Brustpol oft tastbar, und die Haut kann mitunter…

…den kompletten Text mit Grafiken und Fotos finden Sie im Buch.